Skip to main content

3D-Druck Die Schlüsseltechnologie der Zukunft

Eine Erfolgsgeschichte durch die Digitalisierung, erzählt von Petra Wallasch, Gründerin von Rapidobject GmbH

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der 3D-Druck ist schon heute eine Schlüsseltechnologie und ergänzt klassische Herstellungsverfahren. Hervorzuheben ist, dass gerade der 3D-Druck und die Digitalisierung neue Kundenbedürfnisse schaffen, welche wir als Unternehmen realisieren.

Die Möglichkeit, heutzutage größere Dokumente hochzuladen, zu verarbeiten und durch unsere Anlagen drucken zu lassen, gibt uns die Chance, Produkte innerhalb von wenigen Tagen an den Kunden zu verschicken. Im Zeitalter von Amazon und Co. ist das nichts Neues, jedoch sind diese Teile 100 % individuell und werden Just-in-time produziert.

Rapidobject GmbH

  • Kontaktperson:

    Petra Wallasch
    Gründerin & Geschäftsführerin
    Diplom-Betriebswirtin

  • Adresse:

    Weißenfelser Straße 84
    04229 Leipzig

  • Branchen:

    3D-Druck für Maschinenbau, Automobilindustrie & Fahrzeugbau, Medizin/Medizintechnik, Elektronische Industrie, Modellbau, Zahnmedizin

  • Mitarbeiter:

    40 Beschäftigte

MEHR DIGITALE ERFOLGE

Erfolgsgeschichten

Viele Unternehmer in Sachsen sind mit ihren Firmen längst auf Kurs Digitalisierung. Hier geht es zu weiteren erfolgreichen Beispielen aus dem Freistaat.

BLEIBEN SIE
AUF DEM LAUFENDEN

MIT DEM ZUKUNFTSLETTER

Mit unserem kostenfreien „Zukunftsletter“ erhalten Sie regelmäßig die neuesten inhaltlichen und organisatorischen Informationen zum Projekt „Zukunftsland Sachsen“, haben Zugriff auf die Erfolgsgeschichten, bekommen Stimmen und Eindrücke aus den zehn Veranstaltungen im gesamten Freistaat. Melden Sie sich hier an!

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.